ApoCyberSchutz Konzepte zur Cyberversicherung für Ihre Apotheke

"Welche Auswirkungen hat ein Hackerangriff

in Apotheken?"

Genau mit dieser Frage haben wir uns auseinandergesetzt und in Zusammenarbeit mit Apothekeninhaber:innen in der gesamten Bundesrepublik analysiert,

welche Gefahren insbesondere für Apothekenbetriebe bestehen

und welche Folgen sich für sie ergeben.

Kontakt:

Tel. 03844 92 77 333

E-Mail: info@apocyberschutz.de

 

"Nichts geht mehr"

Angenommen Sie haben keinen Zugriff mehr auf Ihr IT-System,

Ihre Daten und Systeme sind gesperrt oder verschlüsselt.

 

Sind Sie in solch einem Fall noch in der Lage Ihre Kunden zu bedienen?

 

  • Rezepte zu verarbeiten?

  • Bargeldlose Zahlungen anzunehmen? (EC oder Kreditkarte)

  • Medikamente abzugeben?

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Online-Beratungstermin und erfahren Sie welche Inhalte zur Absicherung Ihrer Cyberrisiken auf keinen Fall fehlen dürfen.

Schützen Sie Ihren Apothekenbetrieb vor den existenzbedrohenden finanziellen Auswirkungen.

 
ADHOC ABDA-Mail.jpg
Bitkom Studie.png
BE3F8C51-0E80-402E-83E4-373E9B4AB923_1_201_a.jpeg

Weitere Artikel zu Cyberangriffen auf die Gesundheitsbranche

WARUM ApoCyberSchutz

Onlineberatung

Digitale

und gleichzeitig

persönliche Beratung

zu jeder Zeit und ganz egal wo immer Sie sich gerade befinden.

(ganz ohne Maske)

Spezialisiert

Wir kennen die Auswirkungen

Ihrer digitalen Risiken

aus zahlreichen Beratungen und Schadenfällen in Apotheken in ganz Deutschland

Individuell

Sie erhalten nach unserem Erstgespräch

ein individuelles Konzept zur Absicherung Ihrer individuellen Cyberrisiken

 

...und kein Produkt

von der Stange!

Zuverlässig

Zuverlässige Unterstützung im Schadenfall

durch Spezialisten

in den verschiedensten Bereichen

...damit Sie sich auf

das Wesentliche

konzentrieren können

Ihr Tagesgeschäft!

Ihre Vorteile

Durch unsere Zusammenarbeit mit Apothekerverbänden

und aus der Erfahrung

vieler betroffener Apothekeninhaber:innen

aus der gesamten Bundesrepublik

erfahren wir Regelmäßig die neusten Methoden von Cyberkriminellen und teilen diese mit Ihnen! 

 

Sie erfahren welche Auswirkungen ein Hackerangriff

auf Ihren Apothekenbetrieb haben kann,

wie wahrscheinlich es ist, tatsächlich betroffen zu sein

und

welche finanziellen Auswirkungen solch ein Fall für Sie haben kann.

Wir beraten Sie als Apothekeninhaber:in auf Augenhöhe, weil wir Ihre Situation aus vielen Gesprächen mit Berufskollegen:innen von Ihnen kennen und aus der Erfahrung mit realen Schadenfällen genau wissen, welche Punkte für Sie relevant sind.

Q & A

Ihr Risiko

Welche Risiken bestehen für Ihre IT?

Die

Folgen

eines Cyberangriffs für Apotheken

Wie hoch ist der finanzielle Schaden?

Wer erledigt den Papierkram?

Die Tücken bei der Umsetzung der DSGVO

Wie wahrscheinlich ist es?

Wie wahrscheinlich ist es schon, dass ausgerechnet Ihre Apotheke betroffen ist?

Wer haftet?

Wer haftet für Schadenersatz-ansprüche

Ihrer Kunden?

 
Profilfoto Julian Klare Gruender ApoCyberSchutz.jpg

​ApoCyberSchutz 
Versicherungsmakler Julian Klare
Vorbecker Landweg 7, 18258 Schwaan
info@ApoCyberSchutz.de
 
Tel:  03844 92 77 333
Fax: 03844 92 77 335
 
Registrier-Nr. IHK zu Rostock: D-ENS1-5T67F-59