Ist Ihre Apotheke wirklich Interessant für Hackerangriffe?

Nachvollziehbarer Weise stellen sich nun viele Apothekeninhaber/innen die Frage ob Sie wirklich ein Interessantes Ziel für Cyberkriminelle darstellen.

Nehmen Sie es nicht persönlich aber tatsächlich spielt dies in den meisten Fällen keine Rolle, denn die Angriffe erfolgen zunächst ungezielt.

 

Häufig werden Sicherheitslücken z.B. in der Software, im Internetbrowser oder im Betriebssystem ausgenutzt oder großangelegte Mailkampagnen mit einem Link oder einem mit Schadsoftware infizierten Dateianhang versandt.

 

Ein unachtsamer Moment reicht hierbei aus, um einem Hacker Tür und Tor zu öffnen.

Erst dann werden die Cyberkriminellen aktiv.

Persönliche Daten wie Gesundheitsdaten werden im Darknet hochpreisig gehandelt und sind daher für Cyberkriminelle höchstinteressant. Dies ist einer der Gründe für zahlreiche Cyberangriffe auf Klinken, Arztpraxen und Apotheken.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Onlinetermin und erfahren Sie auf welche Inhalte es in einer Cyberdeckung für Ihre Apotheke ankommt

Haken.png

Ziel am Ende des Gespräches:

Sie können einschätzen

           ob Risiken aus der digitalen Welt Ihren Apothenbetrieb tatsächlich gefährden

          ob die Folgen eines Cyberangriffs wirtschaftlich Existenzbedrohend für Sie sind

          ob sich eine entsprechende Absicherung für Sie überhaupt lohnt.

Haken.png
Haken.png
Haken.png